Ana Leonor Pita


Ana Leonor Pita ist in Galizien in Spanien geboren und jung in die Schweiz gezogen. Sie absolvierte die Kunstschule in Basel und teilweise in Florenz. Sie entdeckte auf der Suche nach neuen Erfahrungen die Malerei als Ausdrucksform. Sie wusste nicht wo die Kunst sie hinbringen würde, doch war vom ersten Moment an sehr begeistert. Mit verschiedenen Farben, Formen, Materialien und dem Zusammenspiel zwischen Licht und Dunkelheit entdeckte sie auf ihrer Reise neue Orte, welche sie sich vorher nicht bewusst war, dass sie existierten. Durch ihre vier Kinder hat sie ihre Leidenschaft zur Kunst gefunden und durch ihr Studium in chinesischer Medizin die Verbindung zur Natur. Durch ihre Erfahrungen werden in ihren Bildern Gestik und Gefühle der Menschen und Natur zum Ausdruck gebracht.