Mark B. Jaeger


KÜNSTLER

Mark Jaeger (1953) arbeitet als Architekt, Projektmanager und Entwicklungsberater. Er ist verheiratet und Vater von vier erwachsenen Kindern.

 

AUSSTELLUNG

«Less is more» ist ein Ausspruch von Ludwig Mies van der Rohe in der Suche nach Perfektion. Das Motto möchte das Denken anregen ja sogar provozieren. Wichtig ist dem Künstler – wie Mies van der Rohe in der Architektur zeigt – die Schönheit des Einfachen, die Reduktion zum Wesentlichen und die klaren Aussagen.

 

Was bedeutet eine künstlerische Verdichtung? Klarheit der Aussage? Anregung und Kommunikation mit dem Betrachter?

 

Es wurden Bilder aus der ganzen, photographischen Schaffenszeit von Mark Jaeger ausgewählt und in einen thematischen Zusammenhang gebracht. Die Bilder sind Momentaufnahmen unserer gelebten Umgebung und zeigen spezielle Effekte mit starkem Ausdruck. 

 

Die Ausstellung zeigt eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Aspekten wie Ästhetik, Einfachheit, Struktur, Kontrast, Licht und Schatten, Farben und Harmonie. Dabei kann sich durchaus aus einem einfachen Fokus heraus eine Verdichtung im Überschwang ergeben. Überschwang im Sinne einer Übersteigerung, welche wieder als Reduktion in einer klaren Aussage resultiert! Es werden eingefangene Momente gezeigt, welche das photographische Auge gesehen hat und welche sich in der thematischen Gruppierung steigern. Jedes Bild bildet für sich ein kleines emotionales Erlebnis.