Nithah Stöcklin


Vor über 25 Jahren fand Nitah Stöcklin von Rio de Janeiro, Brasilien den Weg nach Basel. Inspiriert durch die europäische Lebensweise und ihrer grossen Liebe, die sie in Basel fand, begann sie schon bald sich mit dem neuen Leben und der gefundenen Spiritualität auseinanderzusetzen. Eine neue Welt eröffnete sich für Nitah, die sie neugierig aufnahm. Offenheit, Demut und die Fähigkeit jeden Menschen als perfekt zu betrachten, ist eine grosse Stärke von ihr. 

 

Aus der Modewelt und der Auseinandersetzung mit der Ästhetik holt Nitah sich weitere Inspiration. Nicht die klassische Harmonie zieht sie an, in jedem und allem findet sie das Schöne und Perfekte. Dabei gibt es für sie keine eigentliche Perfektion aber doch bekommt alles für sie eine ganz eigene Perfektion, entsprechend der Wahrnehmung des Betrachters. Immer mit dem Anspruch dies in einem Bild sichtbar zu machen, gibt ihr Kraft und Antrieb mit ihrer Arbeit fortzufahren.